Aktuelles

Beachten Sie bitte unsere Urlaubszeiten!

Keine Sprechstunde vom 02.08.2021 bis 20.08.2021...

mehr lesen...

Unser Gesundheitstipp

Wasser ist gesund

Etwa 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit sollte ein gesunder Mensch täglich zu sich nehmen, am besten Mineralwasser mit wenig Kohlensäure, Tee oder Schorle. Ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist gut für die Nieren und fördert auch die Verdauung. Wenn Sie herzkrank sind oder eine andere chronische Erkrankung haben, fragen Sie Ihren Hausarzt, wieviel Sie täglich trinken dürfen.
Dr. med. Klaus Plein - Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie Dr. med. Gerline Straßburg-Plein - Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie

Schwerpunktpraxis Gastroenterologie
Endoskopie · Hepatologie · Proktologie

Dr. med. Klaus Plein

(alle Kassen + Privat)

Dr. med. Gerlinde Straßburg-Plein

(nur Privatkassen und Selbstzahler)

Fachärzte für Innere Medizin und Gastroenterologie

Brauhausstraße 3 · 29221 Celle
Tel. (05141) 69 33 · Fax (05141) 69 44
E-Mail info@gastropraxis-celle.de

Kontakt

 

Datenschutz
Impressum

GASTRO • PRAXIS • CELLE
Ihre Gastroenterologische & Endoskopische Schwerpunktpraxis in Celle

Dr. med. Klaus Plein

 & 

Dr. med. Gerlinde Straßburg-Plein

(alle Kassen + privat)
(nur privat)

Beachten Sie bitte unsere Urlaubszeiten!

Keine Sprechstunde vom 02.08.2021 bis 20.08.2021

Vertretung bei akuten gastroenterologischen Problemen:
Dr. med. J. Keymling, 30900 Wedemark-Mellendorf (Tel.05130-3088).
Ansonsten wenden Sie sich bitte in dringenden Fällen an Ihre Hausärzte.

Ab Montag, den 23.08.2021, sind wir wieder für Sie da.

GASTRO • PRAXIS • CELLE
Dr. med. Plein / Dr. med. Straßburg-Plein
SCHWERPUNKTPRAXIS GASTROENTEROLOGIE

 

Fachärzte für Innere Medizin & Gastroenterologie

Unsere moderne Gastroenterologische und endoskopische Schwerpunktpraxis liegt im Zentrum von Celle. Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Website von Dr. med. Klaus Plein &
Dr. med. Gerlinde Straßburg-Plein, Gastroenterologen in Celle.

Wir fühlen uns dem Wohl unserer Patienten verpflichtet mit den Mitteln der modernen Medizin auf hohem Niveau, mit hohen Qualitäts-und Hygienestandards, Aufgeschlossenheit für neue Technologien und einem ständig aktualisierten Fortbildungsstand.

Wir laden Sie herzlich ein, auf den folgenden Seiten einen ersten Eindruck von unserer Schwerpunktpraxis für Gastroenterologie - Endoskopie - Hepatologie - Proktologie - und unserer Arbeit für die Magen- und Darmgesundheit unserer Patienten zu gewinnen.

Wir sind Ihre gastroenterologische Facharztpraxis für qualifizierte Untersuchungen und Behandlungen im Zusammenhang mit Krankheiten des Verdauungstraktes - insbesondere von Speiseröhre, Magen, Dünndarm, Dickdarm, Enddarm, Gallenblase, Gallenwegen, Bauchspeicheldrüse und Leber.

Behandlungsschwerpunkte

Schwerpunkte in unserem Leistungsspektrum setzen wir neben der allgemeinen Diagnostik und Behandlung des Verdauungstraktes in folgenden Bereichen:

Unsere hohen Hygienestandards lassen wir zusätzlich zu den von der Kassenärztlichen Vereinigung vorgeschriebenen regelmäßigen Überprüfungen durch das Niedersächsische Landesgesundheitsamt engmaschig durch ein Institut für Krankenhaushygiene überprüfen, das uns in allen Fragen der Praxishygiene berät.

Unser Qualitätsanspruch/Hygiene

Im Rahmen des Qualitätsmanagements haben wir unsere Praxis zwei sich ergänzenden Zertifizierungsverfahren (Praxisabläufe und Endoskopie) unterzogen, die für eine hohe Standardisierung der Arbeitsabläufe sorgen:

  • Zertifizierte Endoskopie (Gastroskopie/Koloskopie) durch TÜV Nord Cert GmbH/Norddeutsche Gesellschaft für Gastroenterologie
  • NDGGQEP-Zertifizierte Praxisabläufe (Zertifikat Qualität und Entwicklung in Praxen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung KBV)

Unser Qualitätsanspruch/Qualitätsmanagement + Zertifizierung     Zertifikat

Im Rahmen des Qualitätsmanagements in unserer Praxis sorgt das Zertifizierungsverfahren QEP für eine hohe Standardisierung der Arbeitsabläufe, was Ihnen als Patient zusätzliche Sicherheit gibt.

  • 9/2007 erstmalige QEP-Zertifizierung (Zertifikat Qualität und Entwicklung in Praxen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung KBV) mit regelmäßigen Rezertifizierungen, zuletzt durchgeführt 11/2020.

Sollten Sie Fragen zu unseren Untersuchungs-und Behandlungsmöglichkeiten haben, können wir Ihnen als Patientin / Patient diese gerne in einem persönlichen Gespräch nach Terminabsprache (unter Telefon 05141-6933) erläutern.